Internet mit bis zu 200 Mbit? – Wie weit ist der Technische...

Internet mit bis zu 200 Mbit? – Wie weit ist der Technische Ausbau in Deutschland

TEILEN

Durch ganz Deutschland ziehen sich tausende Kilometer Kupferkabel. Als “Endstück” zum Verbraucher stehen sie in direkter Verbindung zum weltweiten Kommunikationsnetz. Millionen Haushalte erhalten auf diese Weise die Möglichkeit, das Internet zu unterschiedlichsten Zwecken für sich zu nutzen. Bislang waren dank technischer Innovationen Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s möglich. Eine neue Technologie ermöglicht auf Basis der Kupferleitungen Geschwindigkeiten zwischen 200 Mbit/s und 1 GBit/s. Damit stellt sich die Frage, wie weit der Ausbau in Deutschland bis jetzt vorangeschritten ist.

Kabel Deutschland ist Vorreiter

Nach eigenen Angaben von Kabel Deutschland habe das Unternehmen einen Meilenstein erreicht und kann nun rund drei Millionen Haushalte mit 200-Mbit-Zugängen versorgen. Im Rahmen des Projekts wurden somit deutschlandweit 80 weitere Städte in das neue Netzsegment eingegliedert. Kabel Deutschland gilt somit in diesem Bereich im Vergleich zur Konkurrent bis als engagierter Vorreiter. In den nächsten beiden Jahren will die Vodafone-Tochter des Ausbau weiter vorantreiben und weiteren Haushalten den Zugang zu derart schnellen Übertragungsgeschwindigkeiten ermöglichen.

Viel Bewegung auf dem Markt

Die technologischen Fortschritte sind rasant. Aus diesem Grund setzen eine Vielzahl unterschiedlicher Telekommunikationsanbieter auf einen schnellen und zugleich flächendeckenden Ausbau der technischen Infrastruktur. Um im internationalen Vergleich den einen oder anderen Platz gut zu machen, stärkt die Politik die Wirtschaft mit viel Geld, um die technischen Anforderungen schneller umsetzen zu können.