In der Baumkrone übernachten? – Urlaub im Baumhaus

In der Baumkrone übernachten? – Urlaub im Baumhaus

TEILEN

Der Urlaub ist die perfekte Zeit im Jahr, um aus der gewohnten Umgebung auszubrechen und neue Eindrücke zu sammeln. Viele zieht es in die Natur. Wo lässt es sich schließlich besser dem Alltagsstress entfliehen als fernab von der Zivilisation? Spannende Übernachtungsmöglichkeiten gibt es viele. Ein echtes Highlight sind coole Baumhaushotels oder kleine Gästehäuser hoch in den Wipfeln. Da kommen alte Kindheitsträume wieder auf. Zwischen Ästen und grünen Blättern fühlen wir uns so richtig wohl. Frische Luft und ein toller Ausblick sind inklusive.

Baumhäuser in Deutschland

Wer sich einen ungewöhnlichen Urlaub hoch in den Baumkronen wünscht, muss nicht einmal besonders weit reisen. Auch in Deutschland gibt es gemütliche Baumhaushotels, die sich mal ganz urig und mal von ihrer modernen, puristischen Seite zeigen. Robins Nest ist ein brandneues Baumhausresort in Hessen. Hier stehen den Besuchern fünf ganz unterschiedliche Baumhäuser zur Verfügung. Darunter ist zum Beispiel auch eine stylische Baumhauskugel, die wie ein grüner Ball in den Bäumen zu schweben scheint. Wer es ein wenig luxuriöser mag, wird sich sicher in dem großzügigen Stammhaus wohlfühlen. Der Stamm des Trägerbaums verläuft mittig durch den Wohnraum, sodass ein ganz besonderes Baumhausfeeling geschaffen wird.

Luxusbaumhaus mit Anschluss an einen Freizeitpark

Center Parcs Bispinger Heide in Niedersachsen bieten ihren Gästen die Möglichkeit in einem geräumigen Baumhaus mit eigener Hochterrasse zu übernachten. Diese Option ist aufgrund des angeschlossenen Center Parc vor allem für Familien interessant. Nur wenige Schritte entfernt liegen das Spaßbad und ein großzügiger Spa-Bereich. Außerdem gibt es eine Kinderanimation und eine Abendunterhaltung. Damit der Weg nach unten schnell bewältigt werden kann, ist eine Rutsche integriert. Für Erlebnisurlauber, die nicht auf Luxus und Unterhaltung verzichten möchten, ist diese Variante ideal.

Königliche Wipfelschlösser

Im Baumhaus übernachten bedeutet heute längst nicht mehr auf Luxus verzichten zu müssen. Der beste Beweis dafür ist das Châteaux dans les arbres, das im Südwesten von Frankreich liegt. Ingesamt vier hölzerne Schlösser mit exklusiver Inneneinrichtung stehen den Gästen zur Verfügung. Die einzelnen Baumhäuser sind zum Beispiel mit geräumigen Terrassen ausgestattet, die nicht nur einen atemberaubenden Ausblick, sondern auch einen eigenen Whirlpool besitzen!

Skurrile Baumhäuser in Schweden

Schweden gehört zu einem der unberührtesten Länder Europas. Die zahlreichen Wälder sind für Baumhäuser wie gemacht. Das Treehotel ist schon seit Jahren eine echte Geheimadresse unter Alternativurlaubern. Die Architekten haben sich bewusst von der Bauweise traditioneller Baumhäuser abgewandt und präsentieren ihre eigenen spannenden Interpretationen, die zum Staunen einladen. Die Mirrorcube ist zum Beispiel ein quadratischer, von außen vollständig verspiegelter Würfel, während das UFO, wie der Name schon sagt, an eine auf der Erde gestrandete fliegende Untertasse erinnert. Trotz der skurrilen Motive fügen sich die Baumhäuser erstaunlich homogen in den Wald ein.